facebook

 

Cupra Marittima


Cupra Marittima gehört zum Kreis der Riviera des unteren Küste der Marken. In erster Linie als Badeort in einer kontinuierlichen Entwicklung seit 1997 bekannt, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Europäischen Blauen Flagge für Sauberkeit des Meeres (die neueste Auszeichnung ist für das Jahr 2010) erhalten hat.

Hinter dem Meer (der eigentlichen Stadt), es gibt drei Hügel: St. Andreas mit dem gleichnamigen Felsen (kürzlich renoviert), Marano mit dem mittelalterlichen und incasatoBoccabianca.

Cupra Marittima war eine römische Kolonie und ihr Name leitet sich von "Göttin Cupra"Piceno Gottheiten wurde dann ein Objekt der Anbetung durch die Römer, wie vom Altarder Athene in der Mitte des Loches belegt.


Web site comune di Cupra Marittima

Album: Cupra Marittima

1. Sant'Andrea's castle
2. Marano
3. Marano
4. The beach of Cupra Marittima
5.
6. Marano
7.
8.